Cookie-Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr zu unseren Datenschutzrichtlinien erfahren Sie hier.
Fotoschmiede Peter Meulmann ·
Holzmarkt 4 · 47495 Rheinberg ·
Fon 0 28 43 / 90 93 93 ·
Mo - Fr 09.00 - 13.00 + 15.00 - 18.30 ·
Sa 09.30 - 13.00

Peter Meulmann aus Rheinberg als International Photographer of High Performance ausgezeichnet

Brühl, 12. November 2013 - Der Fotograf Peter Meulmann von der "Fotoschmiede Meulmann" aus Rheinberg hat bei den International Photographic Qualifications (IPQ) in der Kategorie Portrait die Auszeichnung "International Photographer of High Performance" - IPQ Level 1 - erhalten.

Bereits zum sechsten Mal in der Geschichte der International Photographic Qualifications fand die diesjährige Jurierung am 2. und 3. November 2013 in Köln statt. Die IPQ werden vom bund professioneller portraitfotografen (bpp) veranstaltet und bieten Berufsfotografen die Möglichkeit, Leistungsqualifikationen nach weltweit anerkannten Standards zu erzielen. Die Bewertung der eingereichten Arbeiten erfolgt durch eine Jury aus international renommierten Fotografen und auf Basis von Bewertungsvorgaben, die bereits in vielen Ländern als Grundlage der Beurteilung gelten. Die fotografischen Arbeiten werden in den Kategorien "Portrait Photography", "Wedding Photography" und "Creative People Photography" bewertet, wobei vier verschiedene Leistungsstufen erzielt werden können.

Peter Meulmann - technisches Können trifft Kreativität

Peter Meulmann wurde für seine Portraitfotografie mit dem IPQ Level 1 als "International Photographer of High Performance" (HPbpp) ausgezeichnet. Sowohl die technische Qualität als auch die Komposition seiner Fotografie entsprechen einem gehobenen, international anerkannten Qualitätsniveau.

Die eingereichten Arbeiten waren Anfang September bei der Street-Art Kunstaktion "Galerie Artlon" im Rahmen des Music Art Projects MAP14 in Rheinberg entstanden. Das Projekt wurde gemeinsam vom map-rheinberg e.V. sowie vom Caritasverband Moers-Xanten e.V ausgerichtet. Meulmann fotografierte in diesem Zuge Künster der internationalen Street-Art-Szene, u.a. aus Spanien, Bulgarien, Polen und Deutschland.

Insgesamt bewerteten die Juroren Eolo Perfido (IT), Padraic Deasy (IE) und Yvonne Zemke (DE) unter dem Jury-Vorsitz von Henk van Kooten (NL) 26 Panels mit je 15 Bildern, die von Portrait- und Hochzeitsfotografen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich eingereicht worden waren. 21 der IPQ Bewerber wurden angenommen. Dies belegt nach Meinung der Jury den sehr hohen Qualitätsstandard unter den Portrait- und Hochzeitsfotografen des bpp.

IPQ - Qualitative Orientierung für Fotograf und Kunde

Die IPQ stellen eine neue Maßnahme zur beruflichen Entwicklung, Weiterbildung und Förderung von Berufsfotografen dar, die in den Niederlanden, Großbritannien und Amerika bereits fester Bestandteil der professionellen Fortbildung ist und sich nun auch in Deutschland etabliert hat. Durch die strenge Regulierung des Auswahlverfahrens können die IPQ auch dem Verbraucher als Hilfestellung dienen, welche Fotostudios eine professionelle Portrait- und Hochzeitsfotografie anbieten, die höchsten Ansprüchen gerecht wird. Für den Endkunden bedeutet dies, sich bei der Suche nach einem Fotografen leichter orientieren und den Grad der Professionalität eines Fotografen besser einschätzen zu können.

Mehr Informationen zu Peter Meulmann unter www.fotoschmiede.de.
Das ausgezeichnete Bilderpanel von Peter Meulmann ist auf der Webseite des bund professioneller portraitfotografen zu finden:
http://b-p-p.info/ipq/photographer/peter-meulmann/portrait/

Zurück zur Übersicht